Prag 1968 - 50 Jahre Ende des Prager Frühlings



Vom 18:00
Bis 19:00

Am 21. August 2018 jährt sich die Besetzung der Tschechoslowakei durch die Truppen des Warschauer Paktes zum fünfzigsten Mal.
In Erinnerung daran zeigt die Galerie Krause Werke einiger Künstler, die in Folge der Okkupation ihre Heimat verlassen haben:
Petr Beránek – Basel,  Jan Koblasa – Hamburg,  Jiří Kolář – Paris,  Jan Kristofori – Oslo, 
Čeněk Pražák – Laufen,  Lucie Radová – Sissach,  Zdeněk Roudnický – Wettingen,
Alena Synková – Bremgarten,  Ota Šik – St. Gallen
 
Parallel dazu werden im Museum am Pfäffikersee Fotografien des tschechischen Fotografen Bohumil Dobrovolský, die er in den ersten Tagen der Okkupation in den Strassen Prags gemacht hat. Ergänzt wird diese Ausstellung durch Plakate mit Presseausschnitten aus diesem bewegten Jahr, um die Bilder in einen zeitlichen Kontext einzuordnen.

Die Galerie ist jeden Samtag und Sonntag von 14 -19 Uhr geöffnet




13.07.2018



Galerie Krause Tumbelenstrasse 37, CH-8330 Pfaffikon ZH,