Jiří Anderle - Maler, Grafiker, Illustrator

Jiří Anderle

Preise

Grand Prix - 1. Biennale Internationale de Gravure, Belgium
1.Biennale Europeen Graphic - Germany
Grand Prix - 5. Triennale for Painting - India
Grand Prix - 2. International Exhibition - Tuzla/Bosnia
Prize of the Indian National Academy of Art
Triennale of European free Graphic

Ausstellungen

Berlin, Cologne, Chicago, Venice, London, National Galery Praque, San Francisco, Paris, Konagawa, New York

Biographie

Jříi Anderle absolvierte die Prager Akademie der bildenden Künste im Jahre 1961 mit Studien der Malerei bei Prof. A. Pelc und der Grafik bei Prof. Silovský. Einen wesentlichen Einfluss auf sein Werk  haben die Erfahrungen aus der Zusammenarbeit mit dem Schwarzen Theater des Jiri Srnec, mit dem er acht Jahre durch Europa reiste und als Mime auf einer Reihe bedeutender Bühnen auftrat. Er sieht die Welt und das Leben als eine große Bühne - Theatrum mundi. Er stellte in unzähligen selbstständigen und kollektiven Ausstellungen aus. Er gewann viele Preise auf internationalen Biennalen (u.a. den Grand Prix Ljubljana 1981). In den Jahren 1982 und 1984 waren seine Arbeiten in der Zentralausstellung der Biennale di Venezia ausgestellt. Er ist mit seinen Werken in den führenden Museen der Welt vertreten (Metropolitan Museum of Art - New York,  Centre George Pompidou - Paris u.a.). Pädagogisch wirkte er an der Hochschule für Kunstgewerbe in Prag, in den Jahren 1969-1973 in den Ateliers des Prof. J.Trnka und Prof. Z.Sklenar. Im Jahre 1986 in der Sommerakademie in Salzburg.